Bezirksverband Berlin-Marzahn der Gartenfreunde e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 10.04.2019 um 15:38 Uhr

Langer Tag der StadtNatur 2019   

Save the date: 25.-26. Mai in ganz Berlin   


Da kiekste! Auf Berlins Naturfestival werden 500 Führungen und Aktionen für Besucher organisiert. Könnte man alles mitmachen, wäre man 26 Stunden lang unterwegs. Für das Hauptstadtevent, das die Stiftung Naturschutz Berlin seit 2007 organisiert, reicht mittlerweile auch ein langer Tag nicht mehr aus. Es werden 20.000 Besucher erwartet, die von rund 350 Expertinnen und Experten aus Verbänden, Verwaltungen und Vereinen begleitet werden. Bei den Touren geht es durch wild-grüne Hinterhöfe, Gärten und Naturschutzgebiete, geht es zu Fuß oder per Schiff, geht es um Pflanzen, Tiere und ihre Naturräume. 


Programmdetails gibt es zwar erst ab dem 29. April online, aber folgendes steht schon fest:

  • Entdeckungstouren in versteckte Stadtoasen
  • Tierisch-wilde Nachbarn im Kiez besuchen
  • Wildtiere an der Hönower Weiherkette im Team aufspüren
  • Mit Natur-Rangern Marienfelder Berge erklimmen
  • Mit Gebärdensprachdolmetscher: Eine Schiffstour und eine Veranstaltung auf der Hönower Weiherkette
  • Mit dem Wildtierreferenten des Landes Berlin, Derk Ehlert, unterwegs


Übrigens, es werden noch freiwillige Helfer gesucht, die fotografieren, Tickets kontrollieren, Gäste koordinieren oder Audioguides ausgeben. Was hat man davon? Die Ehrenämtler bekommen Freikarten für das gesamte Wochenende, lernen eine Menge netter Leute kennen - und bekommen viel frische Luft!


Programmdetails, Tickets und Reservierungen ab dem 29. April 2019 auf  www.langertagderstadtnatur.de 


Freiwillige Helfer gesucht: https://www.langertagderstadtnatur.de/cms/index.php?id=150