Bezirksverband Berlin-Marzahn der Gartenfreunde e. V.
News aus den Vereinen
zurück zur Übersicht
Verfasst am 18.03.2018 um 20:12 Uhr

Mitgliederversammlung 2018 des KGV „Am Fuchsberg“ e.V.

Langsam steigen die Temperaturen. Das Gartenjahr kann beginnen. Traditionell stehen zu Beginn eines Gartenjahres die Jahreshauptversammlungen. Am 18. März 2018 trafen sich die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde des Kleingartenvereins „Am Fuchsberg“ e.V. zur Mitgliederversammlung 2018 in Hörsaal 208 der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin-Karlshorst.

Entsprechend der Regularien wurden der Geschäftsbericht des Vorstands, der Bericht der Gartenfachberatung, der Bericht zum Jahresabschluss Finanzen 2017 und der Finanzplan 2018 sowie der Bericht der Rechnungsprüfungskommission dargeboten. Die Berichte und vorliegenden Beschlussvorlagen wurden einstimmig bzw. mit großer Mehrheit beschlossen.

Die „Fuchsberger“ haben ein bewegtes Gartenjahr 2017 mit Höhen und Tiefen erlebt. Es gab 14 Kündigungen des Pachtverhältnisses, 13 Wertermittlungen, 12 Pächterwechsel, 1 Begehung mit einem Rechtsanwalt und leider auch 5 Nachbarschaftsbeschwerden. 


Im April 2017 ergab eine Begehung mit der BSR, dass die vorhandenen Abfuhrflächen der Anlage zu klein sind. Das ergibt sich aus den ab 01.01.2017 neuen gesetzlichen Regelungen über die Größe von befestigen Flächen für Müllfahrzeuge. Nun müssen erhebliche Finanzmittel für die Vergrößung aufgebracht werden. 


Im Jahr 2017 wurden mehrere Arbeitseinsätze in der Anlage und im Kräutergarten durchgeführt. Dabei wurden u.a. Bäume und Hecken verschnitten. Ein Defekt im Trafohaus führte zu einer größeren Reparatur und zu der Erkenntnis, dass die Elektroanlage zu alt ist und einer hohen Belastung unterliegt. Das dreitägige Sommerfest im Juli 2017 war ein voller Erfolg. Im August wurde der Kräutergarten in „Dr. Rainer Sermann Kräutergarten“ umbenannt und eine Ehrentafel eingeweiht. Der Verein hat sich mit einer Präsentation an der Internationalen Gartenausstellung IGA Berlin 2017 beteiligt. Im November wurde die Anlage neu vermessen. In den Wintermonaten hat es mehrere Einbrüche gegeben.

Auch im Jahr 2018 ist vieles zu erledigen. Es wurde bereits ein Arbeitsplan mit den Terminen erarbeitet. Demnächst wird das Wasser angestellt. Vorbereitet werden die Sitzungen der Wegewarte und des erweiterten Vorstandes. Vom 13.- 15. Juli 2018 wird ein großes Sommerfest gefeiert. Erstmals wird am 02. Juni 2018 für Kinder aus der Anlage und aus der Umgebung ein Kinderfest angeboten. Dabei gibt es verschiedene Beschäftigungsstationen, eine Hüpfburg der Schreberjugend, ein Imbissangebot und einen Kuchenbasar. Die     AG Kräuterkinder wird sich viermal treffen und Natur- und Gartenwissen vermitteln. 


Die Gartenfachberatung erweitert den Lehrpfad am Mittelweg, bringt neue Nistkästen an und führt eine Beratung für Gartenneulinge durch. Die diesjährige Marzahn-Hellersdorfer Kleingartenwanderung endet in der KGA „Am Fuchsberg“. Angeboten werden ein Imbissangebot und eine Führung durch den Kräutergarten. Alle Kleingärtner sind aufgerufen, sich am Gartenwettbewerb des Bezirksverbandes Marzahn zu beteiligen. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr die Veranstaltungen: Verkaufsmesse und Frühlingserwachen. 


Text und Fotos: Andreas Rinner, März 2018