Bezirksverband Berlin-Marzahn der Gartenfreunde e. V.
Verfasst am 12.09.2018 um 21:29 Uhr

Marzahner Kleingärtner auf dem Umweltfest 2018

Im alten Dorf Marzahn wurde am zweiten September-Wochenende das 24. Alt-Marzahner Erntefest (07.-09. September 2018)und das 26. Umweltfest Marzahn-Hellersdorf (08.-09. September 2018) gefeiert. 


Den Festbesuchern wurde einiges geboten: Fahrgeschäfte, Kinderkarussell, Riesentrampolin, Ponyreiten, zahlreiche Bastelangebote, Bio-Produkte direkt vom Bauernhof, Verkaufsstände mit Souvenir- und Geschenkartkeln, kulinarische Spezialitäten und ein vielseitiges Weinangebot. Auf einem Kunstmarkt und einer Bürgermeile präsentierten Organisationen, Vereine und bildende Künstler ihre Angebote bzw. Arbeiten. Auf der Festbühne wurde ein unterhaltsames Kulturprogramm aufgeführt. Höhepunkte des Alt-Marzahner Erntefestes waren der Festumzug, die Feierliche Eröffnung und das Große Barockfeuerwerk an der Mühle. 


Auf der Festbühne erfolgte auch die Ehrung der Sieger des Kleingartenwettbewerbes 2018 des Bezirksverbandes Berlin-Marzahn der Gartenfreunde e.V. Dazu aber mehr in einem Extra-Artikel.

Das Umweltfest Marzahn-Hellersdorf bot Auskünfte zum Natur- und Umweltschutz und Informationen zum Thema Nachhaltigkeit. Unter den Ausstellern traditionell auch die Bezirksverbände Berlin-Marzahn und Berlin-Hellersdorf der Gartenfreunde. Der Marzahner Verband war vertreten durch den Kleingartenverein „Am Ahrensfelder Berg“.

Der Verein war sehr gut vorbereitet und hatte sich einiges einfallen lassen. Im Vorfeld wurde ein Gesamtkonzept zur Präsentation erarbeitet. Rechtzeitig wurde ein Transportfahrzeug gebucht. Der Marktstand wurde mit viel Fantasie gestaltet. Zum umfangreichen Angebot gehörten verschiedene Gelee und Marmeladen, Kräuter, Gurken, Tomaten, Kohlrabi, Zucchini, Kürbisse , Rote Bete, Zwiebeln, Möhren, Rettiche, Kartoffeln und diverse Pflanzen im Topf. Die angebotenen Kostproben aus Gartenprodukten waren sehr gefragt und fanden regen Absatz.

Informationen zum Bezirksverband der Gartenfreunde und zum Kleingartenwesen lieferten eine Vielzahl von Flyern, Broschüren und Zeitschriften. Die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner führten interessante Gespräche mit den Standbesuchern. Es wurden Fragen beantwortet, gärtnerisches Wissen ausgetauscht sowie Anregungen und Hinweise entgegengenommen. Viele Besucher kennen die Marzahner Kleingärtner und kommen immer wieder gern vorbei. Auch die Erntekönig 2018, Michaela Menda, besuchte unseren Stand.


Besonders gefreut haben sich die Kleingärtner über die vielen Spenden für die Kostproben, abgegebene Gartenprodukte und Informationen. Das Spendengeld geht an die Kita Regenbogen in Ahrensfelde, mit der der Kleingartenverein eine langjährige Kooperation pflegt. Unterstützt werden u.a. das Kitafest und die Weihnachtsfeier. Hier zeigt sich, dass Kleingärtner nicht nur einen grünen Daumen haben, sondern auch ein soziale Ader.

An der Vorbereitung und Durchführung waren 16 Gärtnerinnen und Gärtner beteiligt. Mit großen Engagement und Freude haben sie eine sehr gute Präsentation ermöglicht sowie das Kleingartenwesen und den Marzahner Bezirksverband in der Öffentlichkeit positiv dargestellt. Der Bezirksverband bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz. 


Text und Fotos: Andreas Rinner, September 2018