Bezirksverband Berlin-Marzahn der Gartenfreunde e. V.
News aus den Vereinen
zurück zur Übersicht
Verfasst am 11.07.2018 um 19:44 Uhr

Gartenwanderung in der Kleingartenanlage „Hafersteigkette“

Am 07. Juli 2018 trafen sich über 20 Gartenfreundinnen und Gartenfreunde zu einer Wanderung durch die Kleingartenanlage „Harfersteigkette“ in Biesdorf-Nord. Zur Anlage gehören heute 30 Kleingartenparzellen, die mit weiteren 7 Parzellen im Kleingartenverein „Gartenfreunde Biesdorf“ e.V. organisiert sind. 


Die Anlage „Hafersteigkette“ ist von der Anzahl der Parzellen eine kleine Kleingartenanlage. Trotzdem waren bei der Wanderung eine größere Strecke zu absolvieren, liegen doch die Kleingärten weit verstreut in den Straßen: Rapsweg, Maisweg, Hirseweg, Hafersteig und Kornmandelweg. Einige Gärten liegen am Inselteich und am Molchteich. Auch hier sind die Klimaveränderungen zu spüren, da die Teiche nur mit wenig Wasser gefüllt sind und mit Schilf zuwachsen.

Die meisten Gärten wurden von außen begutachtet. Die Gärten sind in vielfältiger Form grüne Oasen. Einige Wanderteilnehmer öffneten ihre Gärten zur Besichtigung. Die Pächter sind stolz auf ihre schmucken Gärten mit kleingärtnerischer Nutzung. Schnell kam man ins Gespräch. Dabei wurden Gartenwissen und Erfahrungen ausgetauscht. Zu bestaunen gab es verschiedene Gartengestaltungen und einige Pflanzenraritäten. Leider beteiligt sich nur ein Kleingarten am Gartenwettbewerb 2018 des Bezirksverbandes Marzahn der Gartenfreunde.

Nach der Wanderung versammelten sich die Teilnehmer vor der Vereinslaube im Rapsweg 28A zu einem gemütlichen Beisammensein. Die Familie Adam hatte leckeren Kuchen gebacken und angeboten. Dazu gab es Kaffee und andere Getränke. Ein Blumen- und Kräuter-Quiz mit schwierigen Fragen sorgte für gute Stimmung.

Die Wanderung durch die Kleingartenanlage „Harfersteigkette“ war eine gelungene Veranstaltung und förderte das Gemeinschaftsleben des Vereins. 


Text und Fotos: Andreas Rinner, Juli 2018